Füllungstherapie

Wir verwenden in unserer Praxis sowohl plastische als auch starre Füllmaterialien.
Amalgam wird in unserer Praxis nicht verwendet.

Plastische Füllmaterialien sind solche, die im verformbarem Zustand in den Zahn eingebracht werden und dort aushärten. Wir nutzen verschiedene Materialien, wie Komposite, Compomere und Glasionomerzemente, je nach Wunsch des Patienten und medizinischer Indikation. Ist dieses Vorgehen nicht möglich, werden die Füllungen mit Hilfe einer Abformung außerhalb des Mundes im Labor gefertigt und dann in den Zahn eingebracht. Hierbei verwenden wir Keramikinlays sowie auf Wunsch Goldinlays.

Behandlung bei Dr. Krück und ZÄ Beckmann